Tag der offenen Tür im Schützenhaus

Tag der offenen Tür im Schützenhaus

(WE) Am Samstag, 20. Oktober veranstalten die Dietzenbacher Tell-Schützen einen Tag der offenen Tür. Von 10:00 bis 14:00 Uhr freut sich der Verein über interessierte Besucherinnen und Besucher, die sich über die Angebote rund um den Schießsport informieren möchten.
Erfahrene Schützinnen und Schützen zeigen die verschiedenen Sportarten und ihre Sportgeräte. Zu den Erläuterungen gehört natürlich auch die Möglichkeit des Ausprobierens von Bogen, Gewehr, Pistole und Blasrohr unter Anleitung für Jedermann.
Natürlich ist in der gemütlichen Gaststube im Schützenhaus auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Weiter

Erstmals ein Hattrick

Erstmals ein Hattrick

(C-OP tsk)Einmal im Jahr wollen die Dietzenbacher es wissen. Wer trifft am besten ins Schwarze? Und so richten seit nunmehr 45 Jahren die Tell- Schützen ihre alljährliche Dietzenbacher Stadtmeisterschaft und das Bürgerschießen für Jedermann aus.

Wer in den sechs Tagen, die zur Verfügung standen, sich am Schießstand zu erproben, das Rennen gemacht hat, erfuhr man beim traditionellen Frühschoppen im Schützenhaus in der Raiffeisenstraße 1. Alle Bürger der Kreisstadt konnten an dem Wettbewerb teilnehmen. Zumindest mussten sie 14 Jahre alt sein. Das Ziel waren Wettkampfscheiben. Geschossen wurde
mit Luftgewehren auf einer Distanz von zehn Metern. Einige Ergebnisse verblüfften. Denn bisher einmalig in der Geschichte des Vereines ist, dass ein Bürger zum dritten Mal in Folge Stadtmeister wurde.

Weiter

Pistolenschützen aus Dietzenbach auf den Deutschen Meisterschaften

Pistolenschützen aus Dietzenbach auf den Deutschen Meisterschaften

(JN) Mittlerweile sind auch in den Kugeldisziplinen die deutschen Meisterschaften im Sportschießen gelaufen. Wie in jedem Jahr wurden sie in der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück bei München veranstaltet.
Mit dabei waren auch diesmal einige Schützen der Dietzenbacher Schützengesellschaft Tell. Bester Schütze dabei war Robert Pfütze, der mit der Zentralfeuerpistole 561 Ringe erzielte, was Platz 15 in der Herrnklasse I bedeutete. Zusammen mit seinen Mannschaftskollegen Oliver Weck und Markus Neumann erreichte die Mannschaft Platz 21 (1546 Ringe) in der Herrenklasse I.

Weiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen