Warten auf die Limitzahlen

Warten auf die Limitzahlen

(©www.mein-suedhessen.de)
Dietzenbach – Mehr als 400 Teilnehmer starteten am vergangenen Wochenende bei den hessischen Meisterschaften der Bogenschützen im Freien im Dietzenbacher Waldstadion. Ausrichter war erneut die heimische SG Tell. Die Titelkämpfe auf Landesebene fanden damit bereits zum dritten Mal hintereinander in Dietzenbach statt. 2019 könnte es ein viertes Mal in Serie soweit sein: „Der hessische Schützenverband hatte die Hessenmeisterschaft für drei Jahre vergeben, für das kommende Jahr hat sich allerdings noch kein Ausrichter gefunden“, erklärt Joachim Neumann, Schriftführer und Pressewart der SG Tell.

Weiter

Schubert erzielt Meistertitel

Schubert erzielt Meistertitel

Hessische Meisterschaften im Bogenschießen / Tell-Schützen mit guten Ergebnissen dabei
Von Burghard Wittekopf (Offenbach Post 01.02.2018)
Als Gastgeber der Hessischen Meisterschaften im Hallenbogenschießen haben sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Tell präsentiert. Vor allem die jungen Sportler haben gute Platzierungen erzielt.
Bereits einen Tag zuvor hatten die Tell-Schützen alles für die Hessischen Meisterschaften im Hallenbogenschießen in der Philipp-Fenn-Halle vorbereitet. Aus den 27 Bezirksmeisterschaften qualifizierten sich mehr als 400 Bogenschützen für den Wettkampf. Sie trugen die Hessische Meisterschaft in den Bogendisziplinen Recurve-, Compound-, Lang- und Blankbogen aus.

Weiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen