Erfolgreicher Abschluss der Waffensachkundeausbildung in Dietzenbach Schützen lernen den verantwortungsvollen Umgang mit Schusswaffen

(WE) Zum 15. Male wurde bei der SG Tell Dietzenbach in Zusammenarbeit mit der Waffenbehörde des Kreises Offenbach die Waffensachkundeprüfung abgenommen. Nach Wochen des Lernens traten am Samstag, den 02. Dezember 2017 fünfzehn Schützen zur Sachkundeprüfung an. Alle Kandidaten bestanden auf Anhieb und konnten das begehrte Zeugnis sofort von Oliver Weck, Vorsitzender der Prüfungskommission, in Empfang nehmen. 
Diese Ausbildung spiegelt die sehr hohen Anforderungen in Sachen Umgang mit Waffen und Waffenrecht an die Sportschützen wieder. Ein wichtiger Bestandteil dieser Sachkundeausbildung sind auch die gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften für Waffen und Munition. Diese Ausbildung mit anschließender umfangreicher Prüfung ist Voraussetzung für den Erwerb einer Waffenbesitzkarte als Voraussetzung zum Erwerb des Sportgeräts. Weiterhin wurde die Schützen in den Bereichen Umgang mit Waffen, Gesetzliche Regelungen und Sicherheit geschult.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen