Patchwork-Näherinnen bei den Tell-Schützen

Nadel und Faden sind nicht das, was man normalerweise in einem Schützenverein erwartet. Einmal im Jahr aber findet genau das bei den Tell-Schützen in Dietzenbach statt. Vor einigen Jahren kam eine Facebook-Gruppe mit etwas mehr als 700 Mitgliedern auf die Idee, sich an einem Wochenende im Dietzenbacher Schützenhaus zu treffen. Und seitdem werden immer Ende Februar Nähmaschinen aufgebaut und Patchwork-Taschen, -Decken oder -Kissen genäht. Am 29. Februar und 1.März war es wieder soweit, 25 Näherinnen aus der gesamten Bundesrepublik kamen im Schützenhaus zusammen und frönten ein Wochenende lang ihrem Hobby. Tell-Schützen übernahmen die Betreuung und Verpflegung der Gruppe, sorgten für leckeres Mittagessen oder Waffeln und Kuchen zum Nachmittagskaffee. Am Ende waren sich alle einig – bis zum nächsten Jahr in Dietzenbach…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen